Little Red School House and Elisabeth Irwin High School

New York
Foto © David Sundberg
Foto © Michael Moran
Foto © Michael Moran
Foto © Michael Moran
Foto © Michael Moran
Foto © Peter Aaron
Foto © Peter Aaron
Foto © Michael Moran
Foto © Michael Moran
Architekten
1100 Architect
Standort
New York
Jahr
2003

Rapide steigende Anmeldezahlen bei "Little Red School House and Elisabeth Irwin High School" (LREI) erforderten eine vollständige Renovierung und Erweiterung der bestehenden Einrichtungen. Ein ca. 1.400 Quadratmeter großer Neubau, in dem sich die Unterrichtsräume für die Schüler der Grund- und Mittelschule (bis zur 8. Klasse) befinden, liegt auf einem kleinen Grundstück, welches auf zwei Seiten an bestehende Schuleinrichtungen und auf der Südseite an ein Wohnhaus grenzt. Der Erweiterungsbau vereinigt die unterschiedliche Ausbildung der Stockwerke der Bestandsgebäude und ermöglicht dadurch eine neue einheitliche Erschließung und Wegeführung innerhalb der Schule. Die Innenausstattung fördert eine vertrauliche und gemeinschaftliche Lernumgebung, während die Verlagerung des Eingangs der Mittelschule zur Avenue den Dialog zwischen Schule und Nachbarschaft stärkt.

Auszeichnungen
AIA New York State Design Award – Merit, Little Red School House, 2001.
AIA New York Chapter Design Award – Architecture, Little Red School House, 2001.

Dazugehörige Projekte

  • Herman Miller National Showroom
    Krueck Sexton Partners
  • The Ark, Condominiums
    Form4 Architecture
  • SFMOMA Rooftop Garden
    Jensen Architects
  • Kokoris Residence
    Jensen Architects
  • Turner Duckworth Offices
    Jensen Architects

Magazin

Andere Projekte von 1100 Architect

Fifth Avenue Penthouse
New York, NY
Downing Street Stadthäuser
New York, NY
MoMA Design Store, Midtown
New York
MoMA Design Store, SoHo
New York
Naha City Galerie - und Wohngebäude
Naha Fukotoshin, Japan
Galerie Metro Pictures
New York