Zwei Einfamilienhäuser in Dietikon

Dietikon, Schweiz
Foto © René Rötheli
Foto © René Rötheli
Foto © René Rötheli
Foto © René Rötheli
Foto © René Rötheli
Foto © René Rötheli
Foto © René Rötheli
Foto © René Rötheli
Foto © René Rötheli
Architekten
Walker Architekten
Standort
Dietikon, Schweiz
Jahr
2012

Das Ensemble aus zwei Einfamilienhäusern und ihrem zugehörigen freistehenden Nebenbau wird in seiner Körnung und Materialität geprägt durch den Gebäudetypus einer Stadtvilla der 1930er Jahre, welcher das Quartier beschreibt. Dabei spiegelt die mit silbergrauen Eternitschindeln besetzte Aussenhülle, das Bild einer Klinkerfassade in Massstäblichkeit und Langlebigkeit wider. Mit Blech überzogene Steildächer werden durch Laternen überkrönt, die den Innenraum tagsüber mit natürlichem Licht versorgen und im Sommer nachts der Kühlung dienen.

Dazugehörige Projekte

  • Al Lisaili School
    Urbanism Planning Architecture Italia
  • China-Israel Industrial and Creative Centre
    10 Design
  • Kindergarden Sluderno
    Roland Baldi Architects
  • Fire station of the voluntary fire department Fleres
    Roland Baldi Architects
  • Private Residence, London
    Christoph Philadelphia

Magazin

Andere Projekte von Walker Architekten

Einfamilienhaus in Pfungen
Pfungen, Schweiz
Mehrfamilienhaus in Brugg
Brugg, Schweiz
Einfamilienhaus in Villigen
Villigen, Schweiz
Sanierung Zentralgebäude Neuhof
Birr, Schweiz
Wohnüberbauung „im Feld“
Oberrohrdorf, Schweiz
Busterminal Süd
Brugg, Schweiz