Wirtschaftskammer Niederösterreich

St. Pölten, Austria
Photo © Margherita Spiluttini
Photo © Margherita Spiluttini
Architects
RLP Rüdiger Lainer + Partner
Year
2006
Stories
5-20 Stories

KALKULIERTER ZUFALL
Auf den ersten Blick wirkt das lange Gebäude mit der mehrmals flach geknickten Fassade nicht wie ein Bürohaus. Es hat nicht die übliche Glasfassade und schon gar nicht in doppelter Ausführung. Vielmehr ist es ein Massivbau. Städtebaulich korrespondiert das weit südlich des historischen Zentrums befindliche Bauwerk mit benachbarten Wohnanlagen. Doch von diesen unterscheidet es die lebendig bewegte große Form.

Aus dem massiven Volumen sind da und dort loggienartige Volumen herausgeschnitten. Bauplastisch relativieren sie die Strenge des großen Körpers; funktional dienen sie kurzen Arbeitspausen im Freien. Die außen aufgesetzten Fenster scheinen auf den ersten Blick ebenfalls unregelmäßig angeordnet, die scheinbare Zufallsverteilung folgt jedoch exakten geometrischen Regeln und korrespondiert mit den Bürotrennwänden. Die kalkulierten Zufälligkeiten vermeiden eine Untergliederung der Fassade, lassen sie flächiger wirken und stärken die große, ganzheitliche Form.

In spitzem Winkel durchstößt die Eingangshalle das Erdgeschoß. Nach der Ädikula des Windfangs gelangt man in eine zwei Geschoße hohe Vorhalle. Ein Steg, der den Raum quer überspannt, bildet eine kurze Zäsur, bevor der sechs Geschoße hohe, glasüberdeckte Lichthof folgt. Im Grundriss reihen sich die Büros entlang den Fassaden. Drei Flügel streben wie bei einem Y vom Rumpf des Baukörpers weg. Ihre Mittelzonen sind keilförmig aufgespreizt und enthalten Neben- und Archivräume. Der hohe Lichthof von unregelmäßiger Raumbegrenzung entfaltet seine autonome Kraft im Zentrum. Rundum ziehen sich die Erschließungsgalerien der Büros. Die Gänge werden von den innen verglasten Loggien oder kleinen Ausweitungen unterbrochen. An den Stirnseiten der Gebäudeflügel entsteht jeweils eine kleine Halle.

Related Projects

  • Mietwohnbau Hämmerleareal
    Gohm Hiessberger Architekten
  • Kitchen-Interior-Architecure
    Bernd L. Göllnitz Bildgestaltung
  • Office Building VDAB
    BOB361 architects
  • KILLER INTERIOR AG
    Bogen Design
  • GoPro Headquarter
    INpuls

Magazine

Other Projects by RLP Rüdiger Lainer + Partner

Schottenring 19
Wien, Austria
Mautner-Markhof-Gründe
Wien, Austria
QBC6 Quartier Belvedere 6
Wien, Austria
Projekt HoHo Wien
Wien, Austria
Wohnhaus Raxstraße
Wien, Austria
"Kagraner Idylle" - Wohnquartier LGV
Wien, Austria