Graf-Adolf-Platz 15

Düsseldorf, Alemania
Foto © WES LandschaftsArchitektur
Foto © panramio
Foto © WES LandschaftsArchitektur
Foto © WES LandschaftsArchitektur
Foto © WES LandschaftsArchitektur
Foto © Studio Koslowski
Foto © Studio Koslowski
Foto © Till Engels
Foto © Till Engels
Lageplan
© WES LandschaftsArchitektur
Landscape Architects
WES LandschaftsArchitektur
Ubicación
Düsseldorf, Alemania
Año
2005

In Verbindung mit dem 90 m hohen Bürogebäude GAP 15 wurde der Graf-Adolf-Platz neu entwickelt. Es galt, den Stadtraum neu zu ordnen, zu präzisieren und wieder erlebbar zu machen.

Die überwiegend durch Straßen und Verkehr dominierte Situation wurde radikal vereinfacht: Belagsteppich auf dem gesamten Platz, „Erhöhung“ des Parks durch sanfte Bodenmodellierung und 40 cm hohe, metallic-grüne Stahlkanten, Erhalt sämtlicher Parkbäume und Entfernen des gesamten strauchartigen Unterwuchses.

Das „Mikado“-Motiv von Wegeachsen und weißen Lichtbänken zwischen der exklusiven Einkaufsstraße Königsallee und der Kunstsammlung des 21. Jahrhunderts K21 dominiert den Entwurf. Zurückhaltendes Mobiliar mit Sessel und Stelen, aus Natursteinen gefertigt, markiert Aufenthaltszonen. Besonders augenfällig sind die sehr langen, linearen Sitzobjekte aus transluzentem Kunststoff, die sich wie Mikadostäbe über das Areal erstrecken und in die angrenzenden Stadträume hineingreifen. Sie fungieren als gestalterische Klammer und transformieren den Platz nachts in einen Kunstraum. Als skulpturale Möbel und Beleuchtungsobjekte gleichermaßen tragen sie wesentlich zur Identität des Graf-Adolf-Platzes bei.

Bauherr
GAP 15 GmbH, Düsseldorf
IKB Deutsche Industriebank AG, Düsseldorf

Projektzeitraum
2002 - 2005

Größe
19.250 m²

Wettbewerb
1. Preis „GAP 15“, 2002

Realisation
WES & Partner

Partner
J.S.K Dipl. Ing. Architekten, Düsseldorf

Proyectos relacionados

  • 大阪大学 まちかね保育園
    工藤和美 + 堀場弘 / シーラカンス K&H
  • Pool Pavilion
    Reddymade
  • Sanierung Geschäftshaus Aeschenvorstadt
    KREN Architektur
  • Armadale Residence
    Rob Mills Architecture & Interiors
  • Neubau Chalet
    Arttesa, designed & tailored

Magazine

Otros proyectos de WES LandschaftsArchitektur

Jungfernstieg
Hamburg, Alemania
Alexanderplatz
Berlin, Alemania
Reemtsma-Park
Hamburg, Alemania
Willy-Brandt-Platz und Zentraler Busbahnhof
Erfurt, Alemania
Penthouse Garden
Hannover, Alemania
Stadtentwicklung VIERTEL ZWEI
Wien, Austria