Aula und Basisstufe Bärlet

Brügg, Suisse
Architectes
Markus Schietsch Architekten
Lieu
Brügg, Suisse
Année
2010

Auftragsart
Zweistufiger Projektwettbewerb, 1. Preis

Auftraggeber
Gemeinde Brügg

Zeitraum
2007 - 2010

Bauvolumen
5‘470 m3

Der Neubau für die Aula und Basisstufe Bärlet ging ebenfalls aus einem Wettbewerb hervor und bildet das erste umgesetzte Werk von Markus Schietsch Architekten. Als Zentrum der Schulanlage ist das Gebäude über einen neu angelegten, öffentlichen Platz mit den bestehenden Schulhäusern verbunden und verleiht ihr Zusammengehörigkeit und Identität. Der bestehende Terrainunterschied wird genutzt, um die verschiedenartigen Programme Basisstufe und Aula in einem zentralen Baukörper zu vereinen. Auf unterschiedlichen Geschossen angeordnet, sind die beiden Nutzungseinheiten entsprechend ihrer spezifischen Anforderungen in Ausdruck und Materialisierung sowie in  Ausrichtung und Bezug zum Aussenraum individuell behandelt.

Projets liés

  • Ausstellung Poetische Räume Strategische Beobachtungen 20 Jahre Architekturbüro Stocker BDA
    Architekturbüro Stocker BDA
  • Umnutzung Spitaltrakt Schützengasse, Riehen
    Kast Kaeppeli Architekten
  • Oberstufenanlage Lachenzelg Zürich
    ADP Architekten
  • Umgestaltung und Renovation Peterskapelle Luzern
    Durrer Architekten
  • Drohnen Reportagen
    Atelier für Architekturfotografie René C. Dürr

Magazine

Autres projets de Markus Schietsch Architekten

Elefantenhaus Zoo Zürich
Zürich, Suisse
Haus in Inchigeelagh
Inchigeelah, Irlande
AVS Kanton Zug
Steinhausen, Suisse
Ausbildungsgebäude Schönau
Schönau, Suisse
Höhere Fachschule Gesundheit HFGZ Luzern
Luzern, Suisse
Haus am Bielersee
Ipsach, Suisse