AVS Kanton Zug

Steinhausen, Schweiz
Architekten
Markus Schietsch Architekten
Standort
Steinhausen, Schweiz
Jahr
2017

Auftragsart
Einstufiger Projektwettbewerb, 1. Preis

Auftraggeber
Kanton Zug

Zeitraum
2011 - 2017

Bauvolumen
13’500 m3

In Steinhausen im Kanton Zug entsteht bis 2017 das neue Amt für Verbraucherschutz. Der Neubau ist als kompakter Baukörper mit quadratischer Grundfläche konzipiert und schafft klare, aussenräumliche Bezüge in einem heterogenen Kontext. In den beiden unteren Geschossen sind die Nutzungen des AVS mit Büros im Erdgeschoss und Laboren im Obergeschoss angeordnet. Im zweiten Obergeschoss befinden sich vermietbare Büroflächen. Das Gebäude ist um ein grosses Atrium organisiert, welches als Herz des Gebäudes den zentralen Identifikations- und Kommunikationsraum bildet.

Dazugehörige Projekte

  • Lichtfabrik - Mehr Licht, weniger Fabrik
    Bollinger + Fehlig Architekten GmbH BDA
  • Friedrichstraße - Früher Platte, heute Scholle
    Bollinger + Fehlig Architekten GmbH BDA
  • Villa K
    LOVE architecture and urbanism
  • Wettbewerb Restaurant Thalersee
    BÜRO KLK OG
  • Grelle Forelle
    BÜRO KLK OG

Magazin

Andere Projekte von Markus Schietsch Architekten

Elefantenhaus Zoo Zürich
Zürich, Schweiz
Haus in Inchigeelagh
Inchigeelah, Irland
Aula und Basisstufe Bärlet
Brügg, Schweiz
Ausbildungsgebäude Schönau
Schönau, Schweiz
Höhere Fachschule Gesundheit HFGZ Luzern
Luzern, Schweiz
Haus am Bielersee
Ipsach, Schweiz